Elvis Presley: 14 erstaunliche Fakten aus dem Leben des King of Rock and Roll

— Aktualisiert:
Elvis Presley: 14 erstaunliche Fakten aus dem Leben des King of Rock and Roll
Elvis Aaron Presley. Bild: vk.com
Teilen

Elvis Presley ist eine Ikone der Popkultur des 20. Jahrhunderts. Er ist das Idol von Millionen seiner Fans und sorgt bis heute sowohl in Bezug auf seine Arbeit als auch auf seine Persönlichkeit für extreme Bewunderung.

Elvis Presley hatte ein ungewöhnliches Leben, erfüllt von Liebe der Fans, aber auch Leiden. Lassen Sie uns die interessantesten Fakten aus seinem Leben herausfinden.

1. Elvis Presley hatte einen Zwillingsbruder

Leider durften sie nicht zusammen aufwachsen, da Jesse Garon Presley (so hieß sein Bruder) während der Geburt starb. Trotz seines kurzen Lebens hat Elvis‘ Bruder ihn beeinflusst. Häufige Gespräche mit seiner Mutter über seinen verstorbenen Bruder hinterließen einen negativen Eindruck bei ihm, der den Beginn vieler Komplexe des zukünftigen Königs seines Stils markierte.

2. Monty Python und der Heilige Gral ist einer der Lieblingsfilme von Elvis Presley

Der König traf oft spontane Entscheidungen und mietete aus Vergnügen mitten in der Nacht ein Kino (ausschließlich für sich und seine Freunde), um eine Vorführung seines Lieblingsfilms zu sehen.

3. Elvis Presley besaß ein riesiges Vermögen, aber wofür gab er es gerne aus?

Exzentrische Ausgaben des Königs kamen sehr oft vor. Er mochte seine extravaganten Outfits, er gab einen beträchtlichen Teil seines Vermögens dafür aus. Kostüme mit einem Gewicht von bis zu dreißig Kilogramm, die oft mit Juwelen besetzt sind, kosten in der Regel zehntausend Dollar oder mehr.

Marilyn Monroe: Das Leben der größten Schauspielerin
Marilyn Monroe: Das Leben der größten Schauspielerin

4. Er kleidete sich gerne ungewöhnlich

Als Teenager war er auf der Suche nach extravaganten Outfits. Er hob sich von der Masse ab und änderte seine eigene Kleidung. Als er berühmt und reich wurde, entwickelte sich seine Leidenschaft für Mode und seine Ideen für extravagante Outfits werden bis heute von vielen Prominenten kopiert.

5. Der Musiker liebte Wasser

Natürlich stand für ihn die Leidenschaft fürs Singen im Vordergrund, aber er fuhr sehr gerne Motorboote, Yachten, liebte es zu angeln oder einfach nur zu schwimmen.

6. Are you lonesome tonight ist einer der schönsten Elvis-Songs

Die erste Assoziation seiner Fans mit diesem Lied ist jedoch eine unvergessliche Aufführung dieses Liedes im Jahr 1969 in einem Hotel in Las Vegas. Der Sänger unterbrach die Aufführung des Liedes mit schallendem Gelächter, was das Publikum sehr amüsierte, und es gibt viele Spekulationen darüber, was diese große Eskalation der Freude während des Singens verursacht hat.

Elvis Presley
Elvis Presley. Bild: wikipedia.org

Die einen sagen, er habe sich über einen Fan amüsiert, der während des Konzerts sein aufgebocktes Bett herunterzog und seine Glatze entblößte, die anderen meinen, eine seiner Chorus-Girls habe zu laut und zu ausdrucksstark gesungen. Die weniger unterstützenden sagen dem König, dass er unter dem Einfluss von „Drogen“ stand, sodass er sich nicht beruhigen und das Lied ruhig beenden konnte.

7. Vom Musiker verwendete Medikamente

In Bezug auf die Medikamente, die Elvis einnahm, gibt es Berichte, dass ihm am Ende seines Lebens in den letzten acht Monaten seines Lebens bis zu zehntausend Dosen verschrieben wurden. Leider waren dies Zeiten, in denen mächtige Leute Ärzte dazu zwingen konnten, und der Drogenabhängige Elvis bat jeden Tag um mehr „Drogen“.

8. Freundschaft mit John Lennon

Nicht jeder weiß davon, aber Elvis Presley war mit einem anderen berühmten Musiker befreundet – John Lennon. Ein Musikerpaar stritt sich oft in der Öffentlichkeit, sie schärften ihre heterogenen Ansichten, liebten sich aber trotzdem.

9. Der Musiker war ein ausgezeichneter Schütze

Er übte das Schießen, sammelte alle Arten von Waffen. Seine Sammlung von Schrotflinten war beeindruckend.

10. Elvis liebte gutes Essen

Eine seiner ungewöhnlichen Köstlichkeiten war ein Erdnussbutter-Sandwich mit ungewöhnlichen Belägen in Form einer Banane oder gebratenem Speck.

Freddie Mercury: 66 Fakten aus dem Leben eines großen Sängers
Freddie Mercury: 66 Fakten aus dem Leben eines großen Sängers

11. Elvis liebte mehr als nur Wassersport

1960 gelang ihm durch harte Arbeit und jahrelanges Training der schwarze Gürtel im Karate.

12. Keines der Lieder des Königs stammt von ihm

Presley hat kein einziges Wort für seine Songs komponiert.

13. Elvis Presleys Frau Priscilla lernte ihren zukünftigen Ehemann kennen, als sie erst 14 Jahre alt war

Ihre Beziehung endete mit dem Erscheinen einer Tochter, die Lisa Marie hieß. Das ist Elvis‘ einziges Kind. Lisa ist auch Sängerin.

14. Die Herkunft der Eltern des Schauspielers war aus Europa

Seine Mutter war schottischer und französischer Abstammung. Und sein Vater ist Schotte.