Reiki – Heiltechnik oder gefährliche Praxis?

13 Minuten Lesezeit
5.0
(1)
Reiki – Heiltechnik oder gefährliche Praxis?
Bild: glamourmagazine.co.uk
Teilen

Reiki ist eine japanische Methode zur Heilung des Körpers, die auf den Prinzipien der Alternativmedizin basiert.

Meister, die diese Praxis der Körperheilung beherrschen, übertragen ihre Heilenergie über die Handflächen auf den Klienten. Die Einstellung zu dieser Technik ist jedoch nicht eindeutig. Bevor Sie die Reiki-Technik an sich selbst ausprobieren, sollten Sie herausfinden, ob sie sicher ist.

Was sind Reiki?

Reiki ist ein System zur Heilung der Seele und des Geistes eines Menschen mithilfe von Energie. Diese Technik hat ihren Ursprung in Japan. Als Begründer gilt Usui Reiki Ryoho. Diese Technik hat eine komplexe Wirkung auf den Körper und ermöglicht es Ihnen, fast jede Krankheit loszuwerden.
Reiki
Bild: reiki-energyhealing.co.uk
Das Konzept basiert auf der Lehre der Esoterik. Reiki-Meister sind davon überzeugt, dass die Ursache verschiedener Krankheiten im mangelnden Energiegleichgewicht in verschiedenen Organen des Körpers liegt. Ein Mangel oder Überschuss an Lebensenergie in diesem Körperteil kann zu Funktionsstörungen der inneren Organe führen.

Anhand spezieller Zeichen erkennt der Meister, welcher Körperteil des Klienten eine Energieanpassung benötigt. Durch seine Hände und Massage füllt er dieses Organ mit Lebensenergie Ki (Rei Ki).

Während der Reiki-Sitzung wirkt der Meister auf das 1. und 7. Chakra des Körpers des Klienten ein. Über diese Kanäle erfüllt die in seinen Handflächen konzentrierte positive Energie den Körper des Klienten und heilt ihn. Durch diese beiden Kanäle erfolgt die Reiki-Heilung – Heilung.

Akupunktur ist ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin
Akupunktur ist ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin
6 Minuten Lesezeit
Victoria Mamaeva
Pharmacy Expert

In manchen Fällen nutzen Reikisten die Stirn, die Füße und den Zwerchfellbereich, um den Körper des Klienten mit positiver Energie zu füllen, aber es sind die Handflächen, die als das stärkste Organ gelten und es ihnen ermöglichen, bei der Energieheilung schnell körperliche und emotionale Linderung zu erreichen.

Erscheinungsgeschichte

Reiki wurde 1921 eingeführt. Der japanische Weise und Arzt Mikao Usui entdeckte bei spirituellen Übungen auf dem Gipfel des Berges Kurama, dass die Energieflüsse im menschlichen Körper durch Massage kontrolliert werden können.

Die von ihm entwickelte Reiki-Methode besteht aus:

  • meditative orientalische Techniken;
  • Technik zur Steuerung der Energieflüsse im menschlichen Körper;
  • spirituelle Praktiken.
Ikigai – Japanische Lebensphilosophie
Ikigai – Japanische Lebensphilosophie
6 Minuten Lesezeit
Ratmir Belov
Journalist-writer

Mikao probierte die erfundene Technik zunächst an sich selbst aus. Sie erlaubte ihm, seine eigenen Krankheiten zu heilen. Usui nahm dann die Behandlung seiner Familienangehörigen auf. Erst danach beschloss der Autor der Heiltechnik, seine Methode in der Klinik anzuwenden, um Menschen massenhaft von körperlichen Beschwerden und seelischen Leiden zu befreien.

Mikao eröffnete sein Reiki-Zentrum im Jahr 1922. In dieser Einrichtung arbeitete der Arzt nicht nur mit Patienten, sondern bildete auch zukünftige Heiler aus, hielt Seminare und öffentliche Vorträge. Die Reiki-Technik für Heilpraktiker in den Ausbildungsprogrammen dieses Zentrums basiert auf den Prinzipien der tibetischen Medizin

Reiki-Symbole

Ein Symbol im Konzept der Reiki-Heilung ist ein besonderes Zeichen, durch das eine Verbindung zwischen dem Namen eines Objekts und seiner realen Körperform, der Hülle, hergestellt wird. Mit anderen Worten, jede Definition ist ein Symbol, denn durch Begriffe erreichen Menschen eines bestimmten Kreises im Prozess der Kommunikation und des Informationsaustauschs gegenseitiges Verständnis.
Reiki
Bild: symbolikon.com

In der Reiki-Theorie ist die Bedeutung von Symbolen jedoch nicht auf ihre wörtliche Interpretation beschränkt. Je häufiger ein Symbol von Vertretern der Gemeinschaft verwendet wird, desto stärker ist sein Energiepotenzial. Deshalb gibt es in der Reiki-Lehre sehr starke Symbole, und es gibt solche, deren Stärke relativ gering ist.

Heute wird das Reiki-Symbolsystem Fam Rei-System genannt. Reiki-Symbole sind Kombinationen aus einem grafischen Bild und verschiedenen Alphabeten. Sie basieren auf der alten Sprache der Atlanter – der Laen-Sprache, die 22 Buchstaben umfasst.

Meditation – Harmonie mit sich selbst finden
Meditation – Harmonie mit sich selbst finden
5 Minuten Lesezeit
Victoria Mamaeva
Pharmacy Expert

Alle Reiki-Symbole werden normalerweise in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Hauptsymbole (Geheimzeichen). Es gibt nur 9.
  • Hilfszeichen (offene Zeichen). Es gibt nur 5.

Grundsätze der Arbeit mit Symbolen

Die traditionellen Prinzipien der Arbeit mit Symbolen in der Reiki-Lehre sind wie folgt:

  1. Das Ziel des Meisters ist immer wichtiger als die Mittel, mit denen es erreicht wird. Reiki-Meister ermutigen die Schüler, die Symbole als Hilfsübungen zu betrachten, um das Ziel zu erreichen. Übertreiben Sie ihre Bedeutung nicht.
  2. Respekt vor sich selbst und anderen Menschen ist die Grundlage des moralischen Charakters eines Reiki-Meisters. Ein echter Heiler sollte seinen Eltern, Lehrern und Klienten dankbar sein, dass sie an ihn und seine Methoden glauben.
  3. Um ein praktisches Problem zu lösen, muss der Meister im Kopf mehrere Handlungsoptionen planen und dann die rationalste davon auswählen. Für Meister der orientalischen Alternativmedizin ist es wichtig, viele Faktoren zu analysieren und die Ergebnisse bestimmter Arten der Hilfeleistung für den Klienten vorhersagen zu können.
  4. Heilung ist nur möglich, wenn der Meister dem Klienten beibringt, im Hier und Jetzt zu leben. Dieses Prinzip ermöglicht es einem Menschen, schmerzhafte Bindungen zur Vergangenheit zu lösen und substanzlose Träume aufzugeben. Eine Alternative dazu ist die Fähigkeit, das Leben zu einem bestimmten Zeitpunkt zu genießen, nichts von Menschen zu erwarten und seine Ziele auf eigene Faust durch Versuch und Irrtum zu erreichen.
  5. Reiki beinhaltet die Ablehnung bedeutungsloser Ängste und Sorgen. Das Hauptpostulat der östlichen Weisheit lautet: Wenn Sie die Situation ändern können, sollten Sie sich darüber keine Sorgen machen. Wenn sich die Situation nicht ändern lässt, ist es sinnlos, sich darüber Sorgen zu machen.
  6. Aggression und Wut sind schlechte Helfer. Wenn ein Mensch von diesen Emotionen befreit wird, wird er sich vor den negativen Folgen von Groll, Verachtung und Hass bewahren.
  7. Damit ein Heiler ein ehrliches Einkommen erzielen kann, darf er in seiner Entwicklung nicht stehen bleiben. Ein Reiki-Meister muss seine Fähigkeiten ständig verbessern. Der Heiler sollte seine Arbeit als den größten Wert betrachten.

Reiki-Anleitung

Es gibt viele Arten von Reiki. Als Hauptoptionen dieser Heiltechnik gelten:

  • Kundalini Reiki;
  • Reiki Usui Riaho;
  • Nekari Reiki;
  • Karuna Reiki;
  • Mond-Reiki;
  • Solar Reiki;
  • Geld-Reiki;
  • Reichtum-Reiki;
  • Reiki zweite Hälfte;
  • Reiki Feuerstern;
  • Reiki Violette Flamme;
  • Karmisches Reiki;
  • Reiki der Schutzengel;
  • Reiki-Schwangerschaft;
  • Vergebung Reiki;
  • Aufstiegs-Reiki;
  • Strahlungsschutzschienen;
  • Litäres Reiki.

Jede Art von Wellness-Technik hat ihre eigenen, einzigartigen Übungen und Behandlungen.

Unterschiede zwischen Reiki und anderen Heilschulen

Im Osten gibt es verschiedene Heilschulen. Vergleich esoterischer Richtungen zur Behandlung von Seele und Körper:

  • Reiki: eine Massage, bei der ein Mensch mit positiver Energie gefüllt wird und die Fähigkeit erlangt, diese auf andere Lebewesen zu übertragen
  • Akupunktur: Einführen vieler feiner Nadeln in die menschliche Haut
  • Tai-Chi-Meditation
  • Ayurveda: Verwendung spezifischer Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel
Reiki
Bild: bergerpaints.com

Philosophischer Hintergrund

  • Reiki: Berührung baut nicht nur Stress ab, sondern behandelt auch verschiedene physiologische Beschwerden
  • Akupunktur: Das Finden des Gleichgewichts der Qi-Energie im Körper ist für das Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung
  • Tai Chi: Energie fließt durch den menschlichen Körper und hilft ihm, das Gleichgewicht der Körper- und Seelenkomponenten zu finden
  • Ayurveda: Die Dreifaltigkeit der Energieströme Luft, Wasser und Erde

Worauf soll es abzielen?

  • Reiki: Anregung der korrekten Bewegung der Energieflüsse im menschlichen Körper, um Ruhe und Muskelentspannung zu erlangen
  • Akupunktur: Verbesserung der Blutzirkulation im Körper durch Einstechen von Nadeln in die Haut
  • Tai Chi: Optimierung des geistigen und körperlichen Wohlbefindens
  • Ayurveda: Korrektur des Ungleichgewichts der Doshas

Sicherheit

Wenn eine Person Reiki praktiziert, muss sie bei der Arbeit mit Kunden die Sicherheitsregeln befolgen:

  1. Ein Reiki-Meister muss auf die Sauberkeit seines eigenen Chakra-Systems achten, da er während der Praxis seine Einstellungen übermittelt. Es findet ein Energieaustausch zwischen Meister und Klient statt. Darüber hinaus beinhaltet die Praxis von Reiki den Aufbau einer subtilen Energieverbindung zwischen den Teilnehmern der Sitzung.
  2. Der Heiler muss seine eigenen Energieflüsse systematisch reinigen, um nicht die Krankheiten seiner Klienten auf sich zu nehmen.
  3. Es wird empfohlen, alle 5 Betriebsjahre eine Pause einzulegen. Dies ist notwendig, um die Kraft wiederherzustellen und verschiedenen Beschwerden vorzubeugen. Während der Erholungsphase müssen Sie sich selbst helfen, indem Sie hierfür Informationsmethoden und keine Energiemethoden verwenden.

Grenzwerte

Achtung! Die Behauptung, dass mit Hilfe der Reiki-Technik jede Krankheit geheilt werden könne, ist ein Mythos. Es gibt Krankheiten, bei denen negative Energie und ein Energieungleichgewicht keine Ursache, sondern eine Folge sind.
Reiki
Bild: funender.com

Wenn Sie östliche Heiltechniken anwenden, müssen Sie die Einschränkungen und Kontraindikationen beachten:

  • Es gibt ein von Psychologen und Psychophysiologen bewiesenes Konzept, dass eine Person den emotionalen Hintergrund selbst ausgleichen muss. Wenn die Ursache seines Blues in einer pessimistischen Einstellung und negativen Gedanken liegt, ist es unmöglich, sein Denken künstlich zu ändern, indem man ihn durch die Hände eines Reiki-Meisters mit positiver Energie erfüllt. Solange ein Mensch leiden will, wird er leiden. Daher ist die Reiki-Technik bei der Arbeit mit pessimistischen Menschen wirkungslos. Solche Personen müssen mit einem Psychologen zusammenarbeiten, der ihnen mithilfe einer kognitiven Verhaltenstherapie dabei hilft, ihr Denken zu ändern und fehlgeschlagene Verhaltensstereotypen loszuwerden.
  • Wenn das Energieungleichgewicht eine Folge der Krankheit einer Person und nicht deren Ursache ist, dann wird die Hilfe durch Reiki-Sitzungen nur von kurzer Dauer sein. Für einen stabilen positiven Behandlungseffekt reichen Manipulationen durch die Hände eines Meisters nicht aus. Auch die persönliche Arbeit des Klienten ist erforderlich, und diese Heiltechnik geht davon aus, dass der Klient ein Objekt und kein Subjekt der Behandlung ist.
  • Die Reiki-Technik ohne den Einsatz infosomatischer Techniken ist wirkungslos, da der Meister nur den Teil des menschlichen Körpers offenbart, in dem kein Energiegleichgewicht besteht. Er analysiert jedoch nicht die Belastungen, die ein Mensch erfährt. Sie können die Folgen traumatischer negativer Ereignisse der Vergangenheit mithilfe von infosomatischen Techniken und nicht mit Reiki beseitigen.
  • Die Wirkung von Reiki-Sitzungen ist vernachlässigbar, wenn sich die Person in einer ungesunden psychischen Umgebung befindet. Es ist nicht nur wichtig, das Energiefeld eines Menschen auszurichten, sondern ihm auch beizubringen, den Manipulationen und Angriffen von Energievampiren zu widerstehen, und Reiki-Meister lehren dies ihren Klienten nicht.

Reiki-Training

Jeder kann Reikist werden. Hierfür gibt es keine Einschränkungen. Erste besondere Fähigkeiten und Fertigkeiten sind nicht erforderlich. Die Vorbereitung auf die Beherrschung der orientalischen Heilkunst erfolgt während des Initiationsverfahrens, bei dem die Kraft der Chakra-Energie einer Person aktiviert wird.

Reikistische Einweihung

Initiation ist ein besonderes Ritual, bei dem die Energiestimmung des Körpers stattfindet, um neue Methoden des Energieaustauschs zu beherrschen.
Reiki symbols
Reiki symbols. Bild: amazon.co.uk

Dieser Vorgang kann mehrere Tage oder sogar Wochen dauern. Obligatorische Elemente der Initiation sind:

  • Reinigung des Körpers mit einer speziellen Diät, die den Verzicht auf Mehlprodukte, Milchprodukte, schwarzen Tee und Kaffee, fetthaltige und frittierte Lebensmittel, Würste und Konserven beinhaltet;
  • Entfernen Sie Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper, indem Sie täglich viel Trinkwasser trinken;
  • Einhaltung einer Diät, die auf frischem Gemüse und Obst sowie diätetischem Fleisch basiert;
  • Schaffen Sie sich einen gesunden Lebensstil, indem Sie mit dem Rauchen und Trinken aufhören

Die Initiation kann von unangenehmen Empfindungen begleitet sein. Wenn sie schnell vergehen, besteht kein Grund zur Sorge.

Trainingsstufen

Um das japanische Reiki-Heilsystem zu beherrschen, müssen Sie einen Meister finden, der bereit ist, sein Wissen und seine Fähigkeiten an einen Anfänger weiterzugeben.

Das Training besteht aus mehreren Schritten. Um die Grundfertigkeiten der orientalischen Heilkunst durch Massage zu erlernen, müssen Sie mindestens 3 Ausbildungsstufen absolvieren. Für diejenigen, die in diese Richtung eintauchen möchten, gibt es Zentren, in denen die Ausbildung 4, 6 oder 12 Schritte umfasst.

Seden – 1 Schritt „Eintritt“

Der erste Schritt führt den Schüler in die Welt der Reiki-Theorie ein. Hier findet die Initiation (Initiationsritual) des zukünftigen Reiki-Meisters statt. Im Unterrichtsprozess der 1. Stufe laufen wichtige Prozesse im Körper des Schülers selbst ab: Sein Energiefeld wird stärker und sein Gesundheitszustand ist konstant gut.
Selbstverbesserung – eine Reise, um Ihr Potenzial freizusetzen
Selbstverbesserung – eine Reise, um Ihr Potenzial freizusetzen
5 Minuten Lesezeit
Ratmir Belov
Journalist-writer

Unter der Voraussetzung einer qualitativ hochwertigen und vollständigen Ausführung der Übungen verspürt der Schüler einen Anstieg der Lebensenergie. Dies ist auf die Öffnung des Energiekanals der Handflächen im Trainingsprozess zurückzuführen, die für den Heiler notwendig ist, um erfolgreich auf das eigene Biofeld und das anderer Menschen Einfluss zu nehmen.

Das Einstiegsprogramm umfasst:

  • Student beherrscht Körperscantechniken;
  • Beherrschung der Methodik zur Identifizierung der zugrunde liegenden Krankheitsursachen;
  • Entwicklung der Intuition des Schülers;
  • Übungen zur Harmonisierung der Energiezentren im Körper des Schülers;
  • Stärkung der persönlichen Energie des Schülers;
  • Techniken zur Linderung von Muskelverspannungen beherrschen;
  • Selbstheilungssitzungen;
  • Heilsitzungen für andere Menschen;
  • Tierbehandlungssitzungen;
  • Pflanzenbehandlungssitzungen;
  • Der Schüler beherrscht die Techniken zur Reinigung des Raums und zum Schutz vor verschiedenen negativen Einflüssen;
  • Schüler beherrschen die Technik, Objekte der Welt mit positiver Energie zu füllen;
  • Der Schüler beherrscht die Technik der Wunscherfüllung und der Verwirklichung von Zielen;
  • Methoden meistern, um Wünsche auf Wahrheit zu testen;
  • Beherrschung verjüngender Massagetechniken.

Okuden – Stufe 2 Immersion

In diesem Stadium muss der Heiler die Reiki-Symbole studieren, um zu lernen, wie er den Energiefluss steigern kann. Nur ein kraftvoller Energiefluss wird dem Heiler helfen, karmische Fehler und negative Manifestationen der Familie zu beseitigen. Sie müssen die Kraft des Stroms auf das Maximum bringen, um zu lernen, wie man aus der Ferne heilt.
Reiki
Bild: selph.com.au

Durch den erfolgreichen Abschluss des gesamten Kurses der 2. Stufe erwirbt der Meister folgende Fähigkeiten:

  • die Fähigkeit, Kunden aus der Ferne zu scannen und zu behandeln;
  • Hellseherfähigkeiten;
  • die Fähigkeit, genetische Anomalien zu korrigieren;
  • die Fähigkeit, Krankheiten ohne direkten Kontakt mit dem Klienten zu behandeln;
  • die Fähigkeit, ineffiziente Lebensszenarien zu korrigieren, die die ältere Generation an die jüngere weitergibt;
  • die Fähigkeit, negative Manifestationen von Karma zu beseitigen;
  • die Fähigkeit, die Verhaltens- und Werteeinstellungen einer Person zu optimieren;
  • Beherrschung kraftvoller Reiki-Symbole, die es Ihnen ermöglichen, die ätherische, astrale und geistige Gesundheit einer Person anzupassen;
  • die Fähigkeit, kausale Zusammenhänge bei der Arbeit mit dem Kausalkörper zu verstehen und zu korrigieren;
  • Beherrschung der Zeitmanagementtechniken und der Akasha-Chroniken-Methodik;
  • Befreiung einer Person von den negativen Bindungen der Vergangenheit;
  • Techniken zur Optimierung ehelicher Beziehungen beherrschen;
  • die Fähigkeit, das Familiensystem einer Person zu korrigieren;
  • die Fähigkeit, mit der Vergangenheit und Zukunft des Kunden zu arbeiten.

Shinpiden – Stufe 3 „Sakrament“

In dieser Phase lernt der Schüler die Feinheiten der Arbeit mit dem Symbol des Meisters. Um seine Fähigkeiten zu verbessern, muss er die Ethik des Meisters beherrschen und diese bei der Arbeit mit Kunden strikt einhalten. Bildung auf der dritten Stufe führt einen Menschen auf eine neue Ebene der spirituellen Entwicklung.
Yoga – eine Aktivität für Seele und Körper
Yoga – eine Aktivität für Seele und Körper
5 Minuten Lesezeit
Ratmir Belov
Journalist-writer

Als Ergebnis der Beherrschung des Trainingsprogramms erhält eine Person:

  • der stärkste Energieschub;
  • die Fähigkeit, das Leben zu programmieren und das gewünschte Szenario für die Entwicklung von Ereignissen zu erstellen;
  • die Fähigkeit, das Symbol des Meisters und die Reiki-Verstärkungsformel für Meditation und Heilung zu verwenden;
  • Fähigkeit, mit dem Hui-yin-Schloss zu arbeiten;
  • das Recht, Schüler zu unterrichten;
  • das Recht, nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder zu behandeln.

Meditation

Meditationsübungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Reiki-Ausbildung und -Praxis. Sie sind notwendig, damit ein Mensch Harmonie mit sich selbst und der Welt findet. Bei der Arbeit mit einem Klienten hilft die Meditation dem Meister, das Energieniveau einer Person zu erfassen und sich darauf einzustellen. Meditation hilft dem Meister auch, nach einer Behandlungssitzung wieder zu Kräften zu kommen.
Reiki
Bild: happiful.com

Die Grundelemente der Reiki-Meditation sind:

  • Pranic verjüngender Atem, der ein langes Leben fördert und den Körper mit Energie füllt;
  • Entwicklung der astralen Vision, die notwendig ist, um die Energieinformationen des Klienten zu lesen und die Fähigkeit zu entwickeln, subtile Dinge zu sehen.

Es gibt keinen spezifischen Zeitplan für Reiki-Meistermeditationen. Ein Reikist muss ständig auf sich selbst hören und Meditationsübungen durchführen, wenn er ein solches Bedürfnis verspürt.

Mythen über Reiki

Wer die Methoden der orientalischen Heilkunst durch Beeinflussung des menschlichen Energiefeldes perfekt beherrschen möchte, muss zunächst die Mythen, die mit dieser Praxis verbunden sind, sorgfältig studieren.

  1. Der Mythos, dass es lange dauert, bis der Initiationsprozess ein Einsiedler ist. Dieser Mythos entstand aus der Überzeugung, dass Reiki als Heiltechnik mit der Kommunikation mit Geistern verbunden ist. Viele östliche Reiki-Meister sind Yogis und beherrschen die Kunst der Meditation fließend. Deshalb widmen sie viel Zeit meditativen Übungen in den Bergen oder in der Nähe von Flüssen. Aber soziale Isolation ist keine Voraussetzung für die Aufnahme eines Reiki-Meisters.
  2. Der Mythos, dass der Begründer von Reiki einen medizinischen Hintergrund hatte. Dieser Mythos entstand aufgrund der Tatsache, dass Mikao Usui selbst oft von sich selbst als Arzt sprach. Er wusste wirklich, wie man einen Abschluss bekommt, er war Arzt, aber mit Medizin hatte er nichts zu tun, weil er einen Abschluss an der Fakultät für Philosophie und Literatur hatte. Für moderne Reiki-Meister ist es von Vorteil, diesen Mythos zu verbreiten, um mehr Vertrauen bei den Klienten zu gewinnen, da die Sitzungen auf Heilung ausgerichtet sind. Es ist wahrscheinlicher, dass Menschen sich für einen Masterstudiengang anmelden, wenn sie glauben, dass er einen medizinischen Abschluss hat.
Human Design – Was ist die Essenz des Systems und wie Sie Ihren Typ entschlüsseln können
Human Design – Was ist die Essenz des Systems und wie Sie Ihren Typ entschlüsseln können
8 Minuten Lesezeit
5.0
(2)
Victoria Charovit
Victoria Charovit
Founder of the educational platform
Die Kunst des Reiki ist also weder Magie noch Yoga. Diese Heiltechnik basiert auf dem Auflegen der Hände auf bestimmte Körperteile des Klienten, um diese energetisch zu heilen. Ob eine solche Heilmethode mit Hilfe von Energiezeichen tatsächlich wirksam ist, ist umstritten. Anfänger sollten Reiki vorsichtig anwenden, da die Energie nicht nur für den Klienten wirkungslos sein, sondern auch dem Heiler selbst schaden kann.
Artikelbewertung
5.0
1 Bewertungen
Bewerten Sie diesen Artikel
Ratmir Belov
Bitte schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Thema:
avatar
  Benachrichtigungen über Kommentare  
Benachrichtigen über
Ratmir Belov
Lesen Sie meine anderen Artikel:
Inhalt Bewerte es Kommentare
Teilen

Die Wahl des Herausgebers

Expertenbewertung der wichtigsten Arten des Essverhaltens
7 Minuten Lesezeit
5.0
(2)
Liana Valeeva
Expert in weight management and eating psychology
Sollten Sie Eis auf Ihr Gesicht legen? Ein Experte für die Auswirkungen von Kälte auf die Haut
7 Minuten Lesezeit
5.0
(3)
Natalia Lesnova
Natalia Lesnova
Founder of a natural skincare brand, PhD