Halbierung der Kryptowährung – Sie können gerne durch 2 teilen

— Aktualisiert:
Halbierung der Kryptowährung – Sie können gerne durch 2 teilen
Bild: Grejak | Dreamstime
Teilen

In letzter Zeit tauchen immer mehr Informationen auf, dass die Kryptowährung nach der Halbierung im Preis steigt. Angesichts der Tatsache, dass nicht jeder das Wesen dieses Prozesses klar versteht, sollten Sie sich genauer damit vertraut machen.

Halbierung ist der Prozess der Verringerung der Geschwindigkeit bei der Generierung neuer Einheiten von Kryptowährung, wenn die Manieren für die gleiche Arbeit halb so viel werden.

Eine logische Frage könnte auftauchen – warum ist überhaupt eine Halbierung erforderlich?

Bitcoin – die Währung der Zukunft?
Bitcoin – die Währung der Zukunft?

Dieses Instrument wird hauptsächlich verwendet, um die monetäre Inflation zu kontrollieren. Der Hauptvorteil von Bitcoin gegenüber Fiat-Geld besteht darin, dass die Anzahl der Münzen zunächst bekannt ist, während herkömmliches Geld bei Bedarf unbegrenzt gedruckt werden kann. Die Gesamtzahl der Münzen beträgt 21 Millionen, von denen bisher 87% abgebaut wurden.

Was ist Halbierung?

Viktor Dorokhov, Experte des Digital Economy-Programms am RUDN Institute of Economics and Economics, erklärt, dass nicht alle Kryptowährungen in ihrem Wirtschaftsmodell deflationär sind. Aber die allererste Kryptowährung der Welt – Bitcoin – ist genau das. Dies scheint durch die Halbierung möglich zu sein.

In einfachen Worten ist die Halbierung eine Halbierung der Höhe der Vergütung an Miner für die Bestätigung von Transaktionen im Bitcoin-Blockchain-Netzwerk.

Der Programmcode der Hauptkryptowährung selbst enthält einen Mechanismus, nach dem die Belohnung alle 210.000 Blöcke reduziert wird, die dem Netzwerk hinzugefügt werden, dh bestätigte Transaktionen. Es stellt sich also heraus, dass die Halbierung alle 4 Jahre erfolgt. Gleichzeitig ist die maximal mögliche Ausgabe von Bitcoin auf 21 Millionen begrenzt, und der letzte Coin wird 2140 geschürft.

Wer hat Bitcoin erfunden?
Wer hat Bitcoin erfunden?

Natürlich ist die Halbierung ein äußerst effektiver Mechanismus für eine deflationäre Wirtschaft, also für die Werterhaltung und Wertsteigerung des zugrunde liegenden Vermögenswerts: Trotz hoher Volatilität ist Bitcoin seit seiner Schaffung und Generierung des ersten Blocks im Jahr 2009 nur buchstäblich von Null an gewachsen auf derzeit mehr als 61,7 Tausend Dollar.

Warum Halbieren?

Die Halbierung ist eine Verringerung der Rentabilität für die vom System geplante Produktion eines neuen Blocks. Mit dieser Funktion können Sie die Münzinflation reduzieren, die durch übermäßiges Mining verursacht würde, wie von Martin Petkov, einem Analysten bei StormGain, einer Plattform für den Handel, Kauf und die Speicherung von Kryptowährungen, erklärt.

Bild: Kwanchaidt | Dreamstime

Die Halbierung geht in der Regel mit einem Anstieg des Wertes der Kryptowährung einher, sodass Trader und Investoren das Datum des angeblichen Ereignisses für Käufe im Auge behalten. So reduzierte die Bitcoin-Halbierung am 11. Mai 2020 die Belohnung für einen geminten Block von 12,5 BTC auf 6,25 BTC, woraufhin der Preis der Münze bis Ende des Jahres von 9.000 $ auf 30.000 $ stieg.

Jedes Netzwerk hat seine eigenen Regeln bezüglich des Zeitraums für die Verringerung der Rentabilität. Beispielsweise tritt bei Bitcoin alle 210.000 Blöcke eine Halbierung auf, und die nächste wird, wie oben erwähnt, im Mai 2024 erwartet.

Bitcoin-Halbierung

Was die Häufigkeit der Bitcoin-Halbierung betrifft, so ist im Kryptowährungscode geschrieben, dass alle 210.000 Blöcke die Belohnung halbiert wird.

Token – eine Rechnungseinheit, die keine Kryptowährung ist
Token – eine Rechnungseinheit, die keine Kryptowährung ist

Angesichts der Tatsache, dass die Generierung eines Blocks etwa zehn Minuten dauert, findet die Halbierung alle vier Jahre statt, und die letzte, dritte Halbierung in der Geschichte von Bitcoin fand im Mai 2020 statt. Es ist erwähnenswert, dass dies zum Zeitpunkt der ersten Halbierung der Fall war 2012 lag der Preis für Bitcoin bei 12 $, während er im zweiten und dritten Jahr 650 $ bzw. 8.700 $ erreichte.

Die Tatsache, dass die Erzeugung von Bitcoin halbiert wird und die Nachfrage auf dem gleichen Niveau bleibt, deutet darauf hin, dass der Preis der Kryptowährung steigen sollte. In der Hoffnung auf einen weiteren Eingeborenen nach der Halbierung versuchen viele, damit Geld zu verdienen, aber die Rate wächst nur aufgrund dieses Glaubens und überhaupt nicht aufgrund der tatsächlichen Nachfrage.

Bitcoin-Mining und Preisprognose

Das Bitcoin Halving, die Halbierung der Blockbelohnung, findet alle 4 Jahre statt, genauer gesagt alle 210.000 Blöcke, wie Sergey Arestov, Mitgründer von BitCluster, erklärt.

BitCluster ist ein globales Kryptowährungs-Mining-Projekt.
Die Kryptowährung Ethereum ist eine großartige Alternative zu Bitcoin
Die Kryptowährung Ethereum ist eine großartige Alternative zu Bitcoin

Bitcoin hat in seiner Geschichte bereits 3 Halbierungen erlebt.

Vor der Halbierung im Jahr 2012 erhielten Miner 50 BTC pro abgebautem Block, danach sank die Belohnung auf 25 BTC. Nach dem Halving im Jahr 2016 wurde die Belohnung auf 12,5 BTC reduziert. Am 11. Mai 2020 betrug die Ausgabe pro gemintem Block 6,25 BTC + Transaktionsgebühr. Jetzt sind es etwa 0,75 BTC

Bild: Kwanchaidt | Dreamstime

Da Bitcoin ein deflationäres Zahlungssystem ist und jeden Tag weniger davon abgebaut wird, wächst sein Wert immer höher. Im Jahr 2140 werden die letzten Bitcoin-Reste abgebaut. Es wird jedoch möglich sein, weiterhin für eine Belohnung aus Transaktionen zu arbeiten – Transaktionsgebühr.

Wie vom Schöpfer geplant, wird zu diesem Zeitpunkt der gesamte Planet Bitcoin verwenden, und 1 Bitcoin kann mehr als eine Milliarde Dollar kosten, und die Belohnung für die Provision im Block wird erheblich sein.

Kryptowährungs-Mining-Farm: wie es funktioniert und wie man es selbst zusammenbaut
Kryptowährungs-Mining-Farm: wie es funktioniert und wie man es selbst zusammenbaut

Daher werden Miner weiterhin das mathematische Problem der Auswahl des richtigen Hashs lösen, um den Transaktionsblock zu schließen und ihre Belohnung zu erhalten. Somit werden die Miner den erbitterten Kampf um den abgebauten Block fortsetzen.

Wo kann ich sehen, wann die nächste Halbierung stattfindet?

Das voraussichtliche Datum der nächsten Halbierung ist der 5. Mai 2024, so Viktor Dorokhov, Experte des Digital Economy-Programms am RUDN Institute of Economics and Economics

  • Sehen Sie wann die nächste Halbierung hier zu finden ist: academy.binance.com.
  • Sie können den Countdown auch auf einem der beliebtesten Kryptowährungs-Tracker verfolgen Coinmarketcap.
  • Die bequemste Seite mit einem Countdown bis zur neuen Halbierung ist laut Martin Petkov Coingecko. Darauf sind alle Coins vorhanden, zwischen denen schnell gewechselt werden kann. Zum Beispiel, indem Sie das Ende der Zeile bitcoin_halving in bch_halving oder zcash_halving ändern.