Was ist der finanzielle Leverage-Effekt und warum ist er für die Geschäftsentwicklung wichtig?

4 Minuten Lesezeit
Was ist der finanzielle Leverage-Effekt und warum ist er für die Geschäftsentwicklung wichtig?
Bild: realvantage.co
Teilen

Um die Kategorie Financial Leverage besser zu verstehen, ist es notwendig, sich die Situation im Zusammenhang mit den Aktivitäten eines bestimmten Unternehmens genauer vorzustellen.

Jedes Unternehmen plant seine Entwicklung und damit seine Ressourcenbasis, um einerseits seine finanzielle Stabilität zu gewährleisten und andererseits die Investitionsattraktivität zu erhöhen. Natürlich ist es für ein Unternehmen zur Durchführung seiner Aktivitäten durchaus bequem, zu jedem Zeitpunkt über so viele Ressourcen zu verfügen, wie nötig sind. In der Praxis sind jedoch in 99 % der Fälle normalerweise nicht genügend finanzielle Ressourcen für alle Aktivitäten des Unternehmens vorhanden Ziele für die weitere Entwicklung.

Diese Bedingung ist der Ausgangspunkt für das Konzept der Ressourcenplanung, das darin besteht, einen bestimmten begrenzten Betrag an Mitteln gezielt für vorrangige Zwecke bereitzustellen. Selbstverständlich werden sowohl Eigenmittel der Organisationen als auch eingeworbene Mittel dorthin weitergeleitet.

Was ist der Unterschied zwischen Umsatz und Einkommen – erklärt ein Finanzprüfungsexperte
Was ist der Unterschied zwischen Umsatz und Einkommen – erklärt ein Finanzprüfungsexperte
5 Minuten Lesezeit
Anna Teterleva
PhD in Economics, Financial audit expert

Das Vorhandensein eingeworbener Mittel in der Ressourcenplanung des Unternehmens erklärt sich aus der Tatsache, dass das Unternehmen in der Regel nicht über genügend eigene Ressourcen verfügt, um mehr oder weniger bedeutende Investitionsvorhaben umzusetzen. In jedem Fall werden die eingeworbenen Mittel dem Unternehmen helfen, das Problem der Mittelansammlung zu lösen und im Allgemeinen ein bestimmtes Projekt effektiver umzusetzen.

Die Hauptquelle für Kreditressourcen für jede juristische Person sind Bankdarlehen. Um diese anzuziehen, müssen Sie jedoch eine Reihe von Schritten befolgen, die zu einem positiven Ergebnis führen. Diese Schritte umfassen die Einreichung eines Antrags bei einem Kreditinstitut zusammen mit anderen Dokumenten, die die ernsthaften Absichten und die Stabilität des Unternehmens bestätigen. Anschließend prüft die Bank diesen Antrag und analysiert die vom Unternehmen eingereichten Dokumente im Hinblick auf die finanzielle Stabilität des Unternehmens juristische Person und treffen Sie ihre Entscheidung. Da die Entscheidung der Bank nicht immer positiv ausfallen kann, kann sich ein Unternehmen in der Praxis an eine größere Anzahl von Banken wenden, um einen bestimmten Kreditbetrag zu erhalten.

Degree of Financial Leverage Formula
Degree of Financial Leverage Formula. Bild: educba.com

Gleichzeitig kann ein Unternehmen alternative Quellen zur Gewinnung von Ressourcen wählen, die mit der Ausgabe verschiedener Finanzinstrumente verbunden sind. Beispielsweise kann ein Unternehmen eine zusätzliche Ausgabe von Unternehmensanteilen ankündigen und Investitionskapital mithilfe von Eigenkapitalinstrumenten einwerben, aber auch der Einsatz von Fremdkapitalinstrumenten ist möglich. Das in diesem Zusammenhang am häufigsten genutzte Instrument ist die Emission von Anleihen.

Unter Berücksichtigung des oben Gesagten kommen wir zu dem Schluss, dass die Notwendigkeit der Aufnahme von Fremdmitteln auf verschiedene Weise möglich und notwendig ist, um sowohl taktische als auch strategische Aufgaben zu erfüllen. Somit ist die finanzielle Hebelwirkung eines der Instrumente zur Zielerreichung.

Im Allgemeinen ist die finanzielle Hebelwirkung das Verhältnis von geliehenen Mitteln zu den eigenen Vermögenswerten des Unternehmens. Je höher das Verhältnis, desto höher ist das Schuldenrisiko des Unternehmens und damit auch das Kreditrisiko.

Zur Beurteilung des Einsatzes von Finanzhebeln wird auch der Indikator für die Wirkung von Finanzhebeln herangezogen. Um die Wirkung der finanziellen Hebelwirkung zu berechnen, werden zusätzliche Größen herangezogen, beispielsweise die Steueranpassung und die finanzielle Hebeldifferenz.

Mit dem Steuerkorrektor können Sie den Einfluss von Kreditmitteln auf die geplante Gewinnhöhe genauer berechnen, denn je höher die Steuer, desto weniger Geld bleibt für dieses bestimmte Unternehmen oder diese Organisation übrig, was bedeutet, dass es umso weniger Kreditmittel aus verschiedenen Quellen anziehen kann .

Goodwill: So messen Sie den Wert der Unternehmensreputation
Goodwill: So messen Sie den Wert der Unternehmensreputation
5 Minuten Lesezeit
Irina Smirnova
Tax expert

Die Berechnung der finanziellen Hebelwirkung ist notwendig, um die Kapitalrendite und den Zinssatz des Darlehens vergleichen zu können. Je höher die Differenz zwischen Rentabilität und Kreditzins ist, desto ausgeprägter ist der positive Effekt durch den Einsatz von Kreditmitteln.

Um den Wert der finanziellen Hebeldifferenz zu überprüfen, werden die folgenden Parameter verwendet: Wenn die Differenz kleiner als Null ist, „frisst“ der Kredit zu viele Mittel des Unternehmens und führt zu Verlusten Der Gewinn wird vollständig für die Zahlung der Zinsen für das Darlehen aufgewendet, und wenn die Differenz schließlich größer als Null ist, deckt der Gewinn die überschüssige Darlehenszahlung ab.

Zur Berechnung der Financial Leverage Ratio werden bei der Interpretation der Ergebnisse folgende Parameter akzeptiert: Liegt der Wert unter 0,5, hat das Unternehmen das Potenzial, zusätzliche Kreditressourcen anzuziehen. Liegt der Wert im Bereich zwischen 0,5 und 0,7, gilt das Verhältnis von Fremd- und Eigenkapital als optimal. Liegt dieser Wert über 0,7, müssen Maßnahmen zur Reduzierung der Kreditlast ergriffen werden, da in dieser Situation hohe Kreditrisiken entstehen, was wiederum die Aufrechterhaltung der Finanzstabilität erschwert.
Andrey Girinsky
Nutzen Sie finanzielle Hebelwirkung, um Ihr Unternehmen weiterzuentwickeln?
avatar
  Benachrichtigungen über Kommentare  
Benachrichtigen über
Andrey Girinsky
Lesen Sie meine anderen Artikel:
Kommentare
Teilen

Sie können auch mögen

ESG-Investitionen: Was ist das und warum ist es so beliebt?
5 Minuten Lesezeit
Roman Kazakov
Roman Kazakov
Sustainability Expert
Enterprise Performance Management: Definition, Ziele und Methoden
5 Minuten Lesezeit
Andrey Girinsky
PhD in Economics, RUDN University
Was ist besser – Investition oder Spekulation?
5 Minuten Lesezeit
Ratmir Belov
Journalist-writer

Neueste Artikel

In Immobilien investieren: Ein kurzer, fachkundiger Leitfaden für Anfänger
5 Minuten Lesezeit
Danil Sorokovykh
Danil Sorokovykh
CEO of a real estate agency
Finanzplan des Unternehmens: Bedeutung, Ziele und Hauptkomponenten
8 Minuten Lesezeit
Anna Teterleva
PhD in Economics, Financial audit expert
Wie investiert man sinnvoll in Immobilien und lohnt es sich?
7 Minuten Lesezeit
Nikita Shelomentsev
Nikita Shelomentsev
Real Estate Investment Expert