Soft Skills vs. Hard Skills – was ist der Unterschied? Experte erklärt

Aktualisiert:
3 Minuten Lesezeit
Soft Skills vs. Hard Skills – was ist der Unterschied? Experte erklärt
Bild: g2.com
Teilen

Die Kompetenzen basieren auf den Kapazitäten aller Aktivitäten, die dank der Erfahrung entwickelt wurden. Das ist es, was Ihnen zum Erfolg verholfen hat.

Auf der Grundlage einer Suche stellen wir fest, dass die allgemeinen Kompetenzen (Soft Skills) 85 sind %, je nach Einsatz eines Mitarbeiters, wichtig für die technische Kompetenz – 15 %.

Dies ist nicht der Fall, da die Kommunikation aufgrund der „Allgemeinen“-Kompetenzen von mehr und mehr Bedeutung in der Informations- und Marketingwelt geprägt ist.

Allerdings ist es für Sie wichtig, eine ideale Lösung zu finden, eine Kombination aus doppelten und robusten Lösungen ist besonders wirksam. Die Prüfungen erfolgen getrennt.

Wie man zwischenmenschliche Fähigkeiten gekonnt für eine erfolgreiche Beschäftigung und Karriereentwicklung einsetzt
Wie man zwischenmenschliche Fähigkeiten gekonnt für eine erfolgreiche Beschäftigung und Karriereentwicklung einsetzt
6 Minuten Lesezeit
Marina Vinberg
Neuropsychologist
Hard Skills sind die spezifischen Kompetenzen eines Metiers, die eine Person durch Ausbildung, Erfahrung und Praxis erworben hat. Sie sind leicht zu messen und können möglicherweise überprüft werden. Sie sind im Allgemeinen mit einem Beruf oder einem bestimmten Arbeitsgebiet verbunden.

Zum Beispiel die Erkenntnisse:

  • Langue étrangère;
  • Logik (Microsoft Office, Photoshop) und andere;
  • Mathematische Berechnungen und Finanzanalysen (Excel und QuickBooks);
  • Entwicklung im Bereich Innovation, Webdesign (HTML, CSS, JavaScript);
  • Médecine (Réanimation, Injektionen, Premiers Secours) ;
  • Sur la conduite d’une voiture;
  • Ingenieurwesen und andere berufliche Qualifikationen.

Diese Kompetenzen werden von den Arbeitgebern im Hinblick auf die Stellenbesetzung von Bewerbern unbedingt verlangt und möglicherweise auch getestet.

Allgemeine Kompetenzen basieren auf Persönlichkeitsmerkmalen, die Sie bei der Kommunikation in einem sozialen Umfeld unterstützen, im Dialog mit anderen, beim Aufbau von Beziehungen und bei der Lösung von Problemen mit Erfolg. Diese Kompetenzen sind nicht mit einem bestimmten Beruf verbunden, sie sind jedoch für die Karriere und das Leben einer Person von entscheidender Bedeutung.

Beispiel:

  • Geselligkeit: Die Fähigkeit zur Kommunikation, Kommunikation und zum Ausdruck, wenn man über die Wirksamkeit nachdenkt.
  • Gestion und Führung: Motivieren und leiten Sie die Mannschaft, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen.
  • Teamarbeit: Fähigkeit zur Zusammenarbeit und Zusammenarbeit mit Kollegen.
  • Die Lösung von Problemen ist in der Lage, eine komplexe Situation zu analysieren, Lösungen zu finden und zu agieren.
  • Entwickelt die emotionale Intelligenz von QI (Empathie, Gefühlskontrolle und Verhalten, emotionale Reaktivität).

Allgemeine Kompetenzen sind eine Ergänzung zu wichtigen technischen Kompetenzen und können die Produktivität und Produktivität Ihres Berufs und Personals erheblich steigern.

Hauptunterschiede zwischen Hard Skills und Soft Skills

Die Kompetenztechniken (Kompetenztechniken) sind Kenntnisse und solide und spezifische Kompetenzen.

Soft Skills gehören zu den psychologischen und sozialen Kompetenzen. Die Qualität des Personals ist mir nicht wichtig, denn es ist wichtig, mit den Genen zusammenzuarbeiten und einen Träger zu konstruieren.

Identifizierung und Entwicklung von Soft Skills für eine erfolgreiche Karriereentwicklung
Identifizierung und Entwicklung von Soft Skills für eine erfolgreiche Karriereentwicklung
Tatiana Korobova
Clinical psychologist

Vergleiche und Unterschiede:

  • Die Kompetenztechniken sind einfacher zu bewerten und zu messen als allgemeine Kompetenzen.
  • Die technischen Kompetenzen erfordern eine Ausbildung und eine praktische Ausbildung, um Meister zu werden. Die allgemeinen Kompetenzen können jedoch flexibel entwickelt und verbessert werden.
  • Die technischen Kompetenzen beziehen sich auf die Ausführung einer bestimmten Arbeit, da die allgemeinen Kompetenzen Ihnen bei der Zusammenarbeit mit anderen Personen helfen können.

Vorteile:

  • Die technischen Kompetenzen, die Sie auf dem Weg Ihrer Arbeit erwerben müssen, sind wettbewerbsfähig, da Sie mit der Durchführung spezifischer Erkenntnisse und Kenntnisse experimentieren müssen.
  • Mit den Soft Skills können Sie harmonische Beziehungen mit Ihrer Umgebung, Ihrem Zustand, Ihrem Stress und Ihren Konflikten entwickeln.

Im Lebenslauf stellten wir fest, dass alle Repertoirekompetenzen vollständig sind. Es handelt sich um wichtige Dinge und Notwendigkeiten, um eine berufliche Karriere voranzutreiben und Personal zu entwickeln.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass die Kompetenzen nicht von den Arbeitgebern für die Prüfung der Bewerber auf bestimmte Posts verlangt werden, einschließlich der Prüfungsvorbereitung, die von einem Fachmann identifiziert und bestätigt werden kann Viele Tests, Projekte und andere Methoden.
Tatiana Korobova
Welche Fähigkeiten sind für den beruflichen Aufstieg am wichtigsten? Teile deine Meinung:
avatar
  Benachrichtigungen über Kommentare  
Benachrichtigen über
Tatiana Korobova
Lesen Sie meine anderen Artikel:
Kommentare
Teilen

Neueste Artikel

Wie starte ich deinen eigenen Podcast und verdiene in 7 einfachen Schritten Geld?
5 Minuten Lesezeit
Anastasia Guskova
Anastasia Guskova
Expert in communications, personal branding and PR